Nagelfluhschleife Alpenfreiheit

Den schönen Sonntag haben wir genutzt, um noch ein letztes Mal in diesem Jahr eine Wandertour zu gehen. Hier mal ein paar Fotos, die nur unzureichend die Schönheit des Weges wiederspiegeln.

Anfangs fuhren wir mit der Imbergsbahn zum Start- und Zielpunkt.

Unterwegs ist die Nagelfluhkette immer im Blick.

Auch im Oktober gibt es noch Blumen zu entdecken.
Das Foto habe ich ein wenig mit Gimp bearbeitet, um die Blüten in den Vordergrund zu holen.

Ende Oktober sind die Wege menschenleer.

Diese hohle Kastanie ist imposant, was auf dem Foto leider nicht so rüber kommt, wie im originalen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.